Flüchtlingsgottesdienst

Gottesdienste mit Flüchtlingen

 

An jedem (zweiten) Freitagabend feiern wir um 19.30 Uhr einen besonderen Gottesdienst für und mit Flüchtlingen. Die Leitung liegt bei Martin Villafana, der seinerseits aus Trinidad-Tobago stammt. Doch sind uns alle am christlichen Glauben interessierte Menschen willkommen! Mit viel Gesang und Gebet – oft ganz spontan auch von den Gästen – ergibt sich eine ganz besondere, ungezwungene Atmosphäre, die zur Versöhnung untereinander und zur Anbetung Gottes einlädt. Dazu kommt eine kurze Verkündigung, die ermutigen will, die Nachfolge Christi zu wagen.

 

Neben Erwachsenen nehmen inzwischen auch viele Kinder an den Gottesdiensten teil. Sie sind größtenteils in das ganz normale „Programm“ eingebunden, gehen aber auch zeitweise in ein extra Programm.

 

Die „special services for refugees with lots of songs and prayers“ werden häufig auch zweisprachig abgehalten (z.B. auf Englisch). Viele der Teilnehmenden sprechen inzwischen aber auch gut Deutsch. Doch wir gehen nach Möglichkeit auf jeden einzelnen Teilnehmer ein und haben auch schon eine Übersetzung auf Arabisch oder Farsi oder Kurdisch angeboten.